Liebe Naturschutz-Interessierte in Baddeckenstedt,

leider war auch das Jahr 2021 gezeichnet von der Corona-Pandemie, sodass keine NABU-Treffen in der Samtgemeinde Baddeckenstedt stattfinden konnten. Im nächsten Jahr möchten wir die Treffen unbedingt wieder aufnehmen, sobald die Situation es zulässt.

Doch auch in den ruhigeren Monaten waren wir nicht tatenlos. Es gibt Neuigkeiten, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten. Der Hundeclub Groß Elbe hat der NABU-Gruppe Baddeckenstedt eine Fläche für Naturschutzzwecke angeboten. Hier sollen im nächsten Jahr mehrere Projekte umgesetzt werden, an denen sich jeder und jede Naturschutzinteressierte aus Baddeckenstedt beteiligen kann. Natürlich sind wir auch für weitere Vorschläge gerne offen. Wenn Sie also noch Anregungen haben, geben Sie diese gerne an uns weiter! Wir freuen uns darauf, bald zusammen mit Ihnen aktiv für den Naturschutz vor Ort zu werden.

 

Auch in der NABU-Regionalgeschäftsstelle Südost-Niedersachsen gibt es Neuigkeiten. Im Februar 2021 hat diese Zuwachs bekommen. Melanie Bänsch aus Baddeckenstedt ist unsere neue Regionalbetreuung für die Naturschutzjugend (NAJU). Sollte sich auch in Baddeckenstedt eine NAJU-Gruppe entwickeln, steht sie zukünftigen BetreuerInnen unterstützend zur Seite.

Im Juli 2021 ist die Geschäftsstelle umgezogen. Sie befindet sich jetzt in der Konrad-Adenauer-Straße 25 in 38226 Salzgitter. Gerne können Sie Josefine Beims und Melanie Bänsch in den neuen Räumlichkeiten besuchen kommen. Mit dem Umzug hat die Geschäftsstelle auch eine neue Telefonnummer erhalten. Sie erreichen diese jetzt unter 05341-3054460.

 

Außerdem würden wir gerne auf die NABU-Mitmach-Aktion „Stunde der Wintervögel“ aufmerksam machen, die vom 06. – 09. Januar 2022 stattfindet. Die „Stunde der Wintervögel“ ist Deutschlands größte wissenschaftliche Mitmachaktion und findet bereits zum zwölften Mal statt. Wer mitmachen möchte, beobachtet eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park und meldet die Ergebnisse dem NABU. Von einem ruhigen Beobachtungsplatz aus wird von jeder Art die höchste Anzahl Vögel notiert, die im Laufe einer Stunde gleichzeitig zu sehen ist. Die Beobachtungen können per App unter www.NABU.de/vogelwelt, unter www.stundederwintervoegel.de oder unter www.NABU.de/onlinemeldung bis zum 17. Januar gemeldet werden. Zudem ist für telefonische Meldungen am 8. und 9. Januar jeweils von 10 bis 18 Uhr die kostenlose Rufnummer 0800-1157-115 geschaltet.

 

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit, einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022 und vor allem beste Gesundheit

 

Ihr NABU-Team.

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Im Rahmen der sehr erfolgreichen Gründungstournee "Der NABU kommt", konnte im Oktober 2018 das erste Treffen des NABU in Baddeckenstedt stattfinden. Bei den monatlichen Treffen sollen verschiedene Themen besprochen, aber zukünftig auch lokale Projekte angestoßen werden. Nähere Informationen erhalten Sie bei der NABU-Regionalgeschäftsstelle Südost-Niedersachsen.

 

Interessierte sind herzlich willkommen!


Hier geht es zum Bericht über die Gruppengründung: